YF-Aktuell 003: Klub-WM, Budapest und Co. – Beschleunigt Corona die Entfremdung zum Fußball?

Die Klub-WM in Doha läuft – in Budapest finden Champions League-Spiele statt, die woanders nicht erlaubt wären. Fußballer lassen sich Tattoos stechen. Präsidenten meckern, wenn das Flugzeug nicht mehr abheben darf. Das sind alles ganz normale Zustände während der Corona-Pandemie. Doch wie weit kann der Fußball noch gehen, bis er sich komplett von den Fans entfremdet? Ist die Entfremdung schon im Gange, oder wird sie vielleicht doch gar nicht kommen?

Twitterkanal von Max-Jacob Ost und der zitierte Tweet.

Folge YeahFußball auf Twitter oder Instagram. Wenn euch der Podcast gefällt, dann lasst gerne eine gute Bewertung auf iTunes da. Die Episode erschien zuerst auf Yeahfussball.de.

Audionachweis:

Hard Boiled by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/3857-hard-boiled
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Bildnachweis:

Michael Lucan, Lizenz: CC-BY-SA 3.0 de, CC BY-SA 3.0 DE https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en, via Wikimedia Commons // http://www.uefa.com/newsfiles/19071.pdf //

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.