Der Aufstieg und Fall des Golden Goals

Das Golden Goal und seine Geschichte ist eine, die für vielee große Momente gesorgt hat. Denn nicht nur die Karriere von Oliver Bierhoff bekam durch sein Golden Goal im EM-Finale 1996 einen Boost. Auch Nia Künzer profitiert bis heute von ihrem Golden Goal bei der WM 2003. Und David Trezeguets Tor gegen Italien aus dem EM-Finale 2000 bejubeln die französischen Fußballfans noch heute. Eigentlich ins Leben gerufen, um die langweiligen Verlängerungen ordentlich aufzupeppen, ging dieser Plan jedoch nach hinten los. Auch Experimente, in denen das Golden Goal doppelt zählte, waren nur von kurzer Dauer. Die Verlängerungen waren vom Bild zweier Mannschaften gepträgt, die Angst hatten, ein Gegentor zu kassieren. Dementsprechend langweilig waren sie. Das Golden Goal und seine Geschichte ist eine voller Auf und Abs.

Episode: Als Barbados 1994 gegen Grenada beide Tore verteidigen musste

Folge YeahFußball auf Twitter, Instagram oder Youtube. Wenn euch der Podcast gefällt, dann lasst gerne eine gute Bewertung auf iTunes da. Die Episode erschien zuerst auf YeahFußball.de.

Audionachweise: incompetech.filmmusic.io.

Bildnachweise: Youtube, Thomas Rodenbücher, CC BY 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by/2.0, via Wikimedia Commons, Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.